Netzwerksicherheit

Präventive Maßnahmen wie Firewalls, Anti-Spyware und Anti-Virenprogramme verhindern, dass Ihr Netzwerk verseucht wird und schützen Ihre vertraulichen Daten vor Diebstahl oder Missbrauch. Leistungsfähige Filter halten lästige Spams fern und sorgen für den reibungslosen Verkehr Ihrer Geschäftspost. Wenn wieder einmal Viren, Würmer oder Trojaner unterwegs sind, bieten wir Ihnen den bestmöglichen Schutz.


TOP 5 Mythen über sicheres Surfen im Internet


Mythos Nr. 1:

Wir können uns mit strikten Internetnutzungsrichtlinien absichern, die nur gestatten,
vertrauenswürdige Webseiten aufzurufen.

Fakt: Vertrauenswürdige Webseiten gibt es nicht. Außerdem können Benutzer solche Richtlinien

umgehen.


Mythos Nr. 2:

Datei-Downloads mit dem Virenscanner zu prüfen, schützt uns.

Fakt: Auf diese Weise lassen sich jedoch Drive-By-Infektionen nicht verhindern.


Mythos Nr. 3:

Neue, sichere Browser, etwa Google Chrome, bieten mehr Schutz.

Fakt: Wie alle Browser ist auch Chrome nicht vor Hackerübergriffen sicher. Und mit zunehmender

Beliebtheit gerät er immer mehr ins Visier von Cyberkriminellen.


Mythos Nr. 4:

Macs sind sicherer als PCs.

Fakt: Malware-Angriffe auf Macs sind häufiger und erfolgreicher denn je.


Mythos Nr. 5:

Nur mit VPNs oder Cloud-Diensten sind Mitarbeiter im Außendienst sicher.

Fakt: Den besten Schutz für Mitarbeiter im Außendienst bietet eine integrierte Web-Filterlösung auf allen Laptops.

 

Quelle: Sophos Ltd.



Nachfolgend sehen Sie einen Auszug der Unternehmen, mit denen wir in diesem Bereich erfolgreich zusammenarbeiten.